Monatliches Archiv: Juni 2017

Jun 17

Blühende Pressefreiheit

. Die taz hat aktuell einen Nachruf auf Helmut Kohl verfasst und dies auf der Titelseite mit einem Bild des Grabschmucks der Trauerfeier und der Überschrift „Blühende Landschaften“ angekündigt. Das Bild mit der Überschrift rief bei vielen Lesern Unverständnis, Empörung, Zorn, Wut, Trauer, aber auch Verachtung, Belustigung und Schadenfreude hervor. Tatsächlich lässt das Foto – …

Weiter lesen »

Jun 12

Aus 50 mach drei

. Aus 50 mach drei Optimale Verpackungen zeichnen sich durch einen minimalen Materialeinsatz, geringe Kosten, Recyclingfähigkeit, Erfüllung der REACH-Verordnung sowie der Regelungen und Übereinkommen über die „internationale Beförderung gefährlicher Güter“ aus. Was sich so kompliziert liest, ist kompliziert. Doch Verpackungsentwickler, lösen diese Aufgabe mit Beharrlichkeit und Findigkeit. Denn oft wird nicht nur eine neue Verpackung …

Weiter lesen »

Jun 07

Die unsichtbare Branche

. Die unsichtbare Branche Pressearbeit wird von vielen Unternehmen eher ungern durchgeführt. Sie gilt als teuer, zeitintensiv, ergebnisoffen und erreiche häufig nicht die potenzielle Kundschaft, sondern eher die Mitbewerber, wenn die Presseerzeugnisse in Fachzeitschriften der eigenen Branche veröffentlicht werden. Das ist eine oft vertretene Überzeugung von kleineren und mittleren Betrieben in der Verpackungsindustrie – explizit …

Weiter lesen »

Jun 02

Alles für die Patientensicherheit

. Alles für die Patientensicherheit Hunderttausende Tote durch Pillen“ betitelte Anfang 2015 die Zeitschrift „Wirtschaftswoche“ (WiWo) einen Artikel über Arzneimittelfälschungen. Bis zu 41 Prozent von 17.000 untersuchten Arzneimittelproben waren gefälscht. Dadurch sterben jährlich rund eine Million Menschen an gepanschten Arzneien. Bis vor wenigen Jahren waren vorwiegend Entswicklungs- und Schwellenländer betroffen, doch jetzt, da die europäischen …

Weiter lesen »