«

»

Jun 07

Die unsichtbare Branche

.

Die unsichtbare Branche

Pressearbeit wird von vielen Unternehmen eher ungern durchgeführt. Sie gilt als teuer, zeitintensiv, ergebnisoffen und erreiche häufig nicht die potenzielle Kundschaft, sondern eher die Mitbewerber, wenn die Presseerzeugnisse in Fachzeitschriften der eigenen Branche veröffentlicht werden. Das ist eine oft vertretene Überzeugung von kleineren und mittleren Betrieben in der Verpackungsindustrie – explizit der Verpackungshersteller. Und so nutzen sie häufig nur einen Teil der inzwischen zur Verfügung stehenden Akquisemöglichkeiten – und haben dann mehr Arbeit, um den angestrebten Effekt der Kundenüberzeugung zu erzielen, als wenn sie, wie die großen Mitbewerber handelten. Denn diese betreiben innerhalb ihrer Pressearbeit einen eigenen Pressebereich auf der Firmenwebsite… weiter…

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>