Ein dickes Dankeschön an die Feuerwehr Hamburg

Foto: Hertha Kerz
Foto: Hertha-Margarethe Kerz

Das Pressebüro Hammaburger Texte (PHT) – Hertha-Margarethe Kerz bedankt sich ganz herzlich bei der Feuerwehr Hamburg für ihren nächtlichen Einsatz.

War doch gestern ein Baum bei uns auf dem Grundstück durch den Sturm gespalten worden und ein mannsdicker Ast abgeknickt. Dabei beschädigt er einen zweiten mannsdicken Ast derart schwer, dass dieser in ein gegenüberliegendes Mehrparteienhaus zu stürzen drohte.

.

.

Foto: Hertha Kerz
Foto: Hertha-Margarethe Kerz

Die Helfer waren von nachts 23.00 Uhr bis heute morgen 1.30 Uhr vollauf beschäftigt, sowohl den abgeknickten Ast, als auch den angebrochenen Kollegen abzusägen und den Baum zu sichern. Und das bei immer wiederkehrenden schweren Regenfällen und noch schwereren Sturmböen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert