Gutes Leben in der digitalisierten Welt?

.

.

Die Akademie für Politische Bildung – Tutzing

lädt ein:

Cloud, Crowdsourcing, Industrie 4.0, Digitalisierung, Smart Factory, Networking, Mooc: Das sind die Stichworte einer neuen digitalen Welt, die unsere Arbeit und unser Leben immer mehr prägen. Wie bei jedem technologischen Sprung stellen sich grundlegende Fragen zu diesen Veränderungen:

  • Überwiegt das Positive und wo liegen die Risiken?
  • Welche Rolle wird der Mensch haben und wie wird sich Arbeit verändern?
  • Wie können Politik, Gewerkschaften und Unternehmen diese Prozesse positiv beeinflussen?
  • Welche Rolle spielt die Wissenschaft und die Bildung?

Dies sind einige der zentralen Fragen, die wir bei unserem Workshop „Denken am See“ behandeln und zu dem wir Sie herzlich einladen.

Für den Start in die geplanten Diskussionsphasen haben wir uns jeweils ausgewiesene Experten eingeladen. Die Besonderheit der Akademie am Starnberger See soll genutzt werden, um Menschen zusammenzuführen, die üblicherweise nicht miteinander debattieren. Wir setzen bewusst auf Tiefgang, nicht auf Plätschern an der Oberfläche. Also, wir versprechen geistige Herausforderungen, nicht mehr und nicht weniger.

Programm Leben in der digitalisierten Welt

.

.

.

.

.

.

.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.