Wirkungsvolle Produkt-PR

Buch Homburg rbs181a_Bild1 (1)In „Wirkungsvolle Produkt-PR“ haben Autoren des Redaktionsbüro Stutensee wertvolles Praxiswissen aus 30 Jahren Pressearbeit zusammengestellt. (Bild: BusinessVillage GmbH)

Wirkungsvolle Produkt-PR – Einblicke in die Welt der Fachpresse, Nora Crocoll und Dietrich Homburg
Verlag BusinessVillage, ISBN-13: 9783869800141,
192 Seiten, Preis: 24.80 Euro (PDF-eBook), 29,80 Euro (gedruckte Version)

Ein gutes Produkt zu entwickeln reicht allein nicht aus, der Anwender muss auch wissen, dass es dieses gibt. Hier kommt Pressearbeit ins Spiel. Doch damit der potentielle Anwender einen Text auch gedruckt zu Gesicht bekommt, ist mehr als nur Schreib-Know-how gefragt. Je besser man die Anforderungen und Zusammenhänge des jeweiligen Presseumfeldes kennt, desto höher die Veröffentlichungschancen.

Das Redaktionsbüro Stutensee (rbs), seit 30 Jahren als PR-Dienstleister vor allem in der Automatisierungsbranche aktiv, gilt als einer der Marktführer im Bereich Pressearbeit. Nun haben zwei seiner Autoren das in Jahrzehnten gesammelte Wissen in dem Buch „Wirkungsvolle Produkt-PR – Einblicke in die Welt der Fachpresse“ zusammengefasst (Bild 1). Das Buch wendet sich in erster Linie an Marketingmitarbeiter mit oder ohne Vorerfahrung in der Pressearbeit, die in Unternehmen der Technik aktiv sind und Business-to-Business-Kontakte im Blick haben. Die Autoren geben Tipps zum Verfassen von Pressetexten und deren Verteilung sowie zur Kontaktpflege mit Journalisten. Das Buch will das Verständnis fördern für typische Arbeitsprozesse von Journalisten, wichtiges Handwerkszeug vermitteln, das Gespür für geeignete Themen schulen und vor typischen Fehlern warnen.

Dabei ist das Buch keine theoretische Abhandlung über Pressearbeit, sondern gibt Tipps aus der Praxis für die Praxis. Der Wechsel zwischen Vermitteln von Sachwissen und Erfahrungsberichten macht das Buch angenehm zu lesen. Im Kapitel „Populäre Irrtümer der Pressearbeit“ werden immer wiederkehrende Fehleinschätzungen aus dem Bereich der Pressearbeit beleuchtet. Es sollte daher Pflichtlektüre für jeden Mitarbeiter im Bereich Presse, Marketing und Vertrieb sein.

Stimmen zum Buch:

„Ich hoffe, alle Marketing/PR-Mitarbeiter aller Firmen erhalten in Zukunft zum Jobantritt dieses Buch in die Hand gedrückt.“Ralf Steck (Die Textwerkstatt, Chefredakteur Montagetechnik, Carl Hanser Verlag)

„Ich wünsche mir, dass dieses Buch in der Ausbildung von Redakteuren und Marketing-Fachleuten künftig zu den Standardwerken gehört, die man einfach gelesen haben muss.“ Rüdiger Tuzinski (Chefredakteur Elektropraktiker und ep Photovoltaik)

Über das Redaktionsbüro Stutensee (rbs)
Kleine und mittelständische Unternehmen finden meist nur schwer den Zugang zur Fachpresse. Die schreibenden Ingenieure vom Redaktionsbüro Stutensee (rbs) haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Brücke zwischen Industrie und Fachpresse zu schlagen, indem sie seit nunmehr dreißig Jahren Firmen aus dem Umfeld der Verfahrens- und Automatisierungstechnik bei ihren Presseaktivitäten unterstützen. Zum umfangreichen Produktspektrum gehören Pressemeldungen und Fachaufsätze ebenso wie Anwendungsberichte, Reportagen und Interviews sowie deren professionelle Vermarktung.
Mit den Fachpressetagen hat das rbs ein weiteres Instrument für eine effektive Pressearbeit geschaffen. Als Treffpunkt für Industrie und Fachpresse bietet diese im Jahresrhythmus stattfindende Veranstaltung, Firmen aus Prozess- und Automatisierungstechnik die Möglichkeit, bei geringem Aufwand für die teilnehmenden Unternehmen mit einer großen Zahl von Redakteuren in direkten Kontakt zu kommen.

Hinweis für Redakteure:
BusinessVillage (presse@businessvillage.de) schickt Ihnen gerne ein kostenloses Besprechungsexemplar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert