Eindeutige Betreffzeilen

.

.

gut und schön – aber bitte die Betreffzeilen mit Inhalt.
Eine Betreffzeile: „Patienten mit Mangelernährung, haben ein höheres Risiko zu sterben“, ist zwar eindeutig, aber eine Binse und sagt dennoch nichts über den Inhalt der PM aus. Diese Überschrift ist ungefähr so inhaltsvoll wie: „verhungernde Menschen sind bald tot“ oder “ wer im sterben liegt, ist dem Tod näher als ein Gesunder“.

Also noch einmal: Beziehen Sie sich in der Betreffzeile auf den Inhalt der Pressemitteilung. Am besten sie fassen den Kerninhalt in einem Satz zusammen.

Sollte allerdings dieser Satz: „Patienten mit Mangelernährung, haben ein höheres Risiko zu sterben“, der Kern Ihrer PM sein, dann sparen Sie am besten die ganze PM.

P.S. Bei der besagten Mail ging es übrigens darum, dass viele alte Menschen in Pflegeeinrichtungen unter Mangelernährung leiden. Eine adäquate Betreffzeile wäre also: „zwei Drittel geriatrischer Patienten von Mangelernährung betroffen“ (stilistisch nicht gut, für die Betreffzeile aber ausreichend) oder „geriatrische Patienten in Pflegeeinrichtungen von Mangelernährung betroffen“ oder „geriatrische Patienten in Pflegeeinrichtungen mangelernährt“ oder “ zwei Drittel aller geriatrischen Patienten in Pflegeeinrichtungen mangelernährt“.

Suchen Sie sich was aus…….

.

.

.

.

.

.

.

.

..

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert