Daten gegen Rabatte – freiwillige Überwachung

Daten gegen Rabatte: Auch Ergo denkt über neue Versicherungen nach

Ergo-Chef Torsten Oletzky stimmt die Kunden von Lebensversicherungen auf weiter sinkende Renditen ein. „Die Versicherungswirtschaft leidet unter dem allgemeinen Zinsumfeld“, sagte Oletzky dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Zehnjährige Bundesanleihen würden aktuell nur noch knapp 0,7 Prozent Rendite bringen.

Nach der Generali, die über eine Gesundheits-App Kundendaten zu Fitness, Ernährung und Lebensstil sammeln will, denkt auch die Ergo-Versicherung über neue Versicherungsprodukte nach. „Ich kann mir auch bei Ergo vorstellen, dass wir Produkte verhaltensabhängig kalkulieren“, sagte Vorstandschef Torsten Oletzky dem Tagesspiegel (Montagausgabe).

Der Tagesspiegel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert